Männerriege auf Rössli Tour

Corona bedingt findet in diesem Jahr anstelle der sonst üblichen drei tägigen Vereinsreise eine eintägige Rössli Tour statt.


Der Start erfolgt am Morgen im erst vor kurzem wieder eröffneten Obermumpfer Rössli statt. Gestärkt mit Kaffee und Gipfeli startet die erste Wanderung vorbei am Fricktaler Mittelpunkt hoch zum Reservoir Schönebüel. Für die Männerturner steht ein Apéro bereit, der von allen gerne genutzt wird.
Bei leichtem Regenschauer führt die Wanderung weiter nach Gipf-Oberfrick, wo im Restaurant Rössli das Mittagessen auf wie Turnerschar wartet.
Nach dem feinen Mittagessen führt der Reiseleiter Christoph die Männer zur Brennerei Schwaller. Viktor Schwaller ist am Brennen und weiss viel über das Brennen von Früchten zu erzählen. Nach einer Degustation der edlen Säfte geht die Reise weiter nach Frick.
Nachdem alle Männer die Maske montiert hatten, konnte die Reise nach Eiken mit der S-Bahn weitergehen.
Im Restaurant Rössli wartet der Oberturner Massimo auf seine Männerriege.
Mit einem feinen Znachtessen geniessen die Männerriegler den Abend.
Nach der Heimfahrt mit den organisierten Privattaxis runden das Gros der Männerriege den Rössli Tour im Rössli Obermumpf wieder ab.
Ein grosses Dankeschön an Christoph Egloff für die tolle Reise.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Ausserdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden